Pädagogische Arbeit

Unsere Krippe bietet zehn Plätze für Kinder zwischen acht Wochen und drei Jahren in einer familiären Atmosphäre.

Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit steht das Wohlergehen jedes einzelnen Kindes. Wir vermitteln Wertschätzung ihrer Persönlichkeit, schenken Geborgenheit und nehmen es an, wie es ist.

Um Ihrem Kind den Weg in ein eigenständiges und verantwortliches Leben zu ermöglichen, möchten wir die Lernprozesse und Entwicklungsstufen begleiten und unterstützen. Dabei sehen wir uns als Erzieherinnen in der Rolle des Beobachters und Begleiters. Wir arbeiten situationsorientiert und stellen die individuellen Bedürfnisse der Kinder in den Mittelpunkt.

Jedes Kind hat die Möglichkeit in der Krippe im Umgang /Spiel mit Anderen wichtige soziale Erfahrungen zu machen. Dazu gehört auch, Konflikte auszutragen. Wir unterstützen und motivieren die Kinder, ihre Konflikte untereinander selbständig zu lösen und bieten, wenn nötig, unsere Hilfe an.

Unser Mittagessen wird jeden Tag in der Kita Hahnheim frisch zubereitet und an uns ausgeliefert.

Durch die gute Lage unserer Einrichtung, verbringen wir auch regelmäßig Zeit in der Natur und erkunden diese, mal in unserem großen Krippenwagen, mal zu Fuß.

Spaß im Schnee

Spaß im Schnee

 

 Beim Ziegen füttern

Beim Ziegen füttern

Neben dem freien Spiel bieten wir regelmäßig, je nach den Bedürfnissen der Kinder, verschiedene Angebote zur Förderung der ganzheitlichen Entwicklung an.

Experimentieren mit Maisgries

Experimentieren mit Maisgries

Wir bereiten uns auf den Herbst vor.

Wir bereiten uns auf den Herbst vor.

Jeden Donnerstag gehen wir gemeinsam zur Turnhalle und nehmen am Kinderturnen teil.

Nach oben